Section title text:  Our Spirit.

Stella Maris—das Generalat 1960 – 2012

Stella Maris, Broadstairs Kent, England war für viele Jahre ein Zuhause und Arbeitsplatz für die Mitglieder der Zentralverwaltung der Treuen Gefährtinnen Jesu, das heißt es war das Generalat.

Views of the lighthouse and English Channel from the grounds of Stella Maris.

In verschiedenen Epochen in der Geschichte der Gemeinschaft, aus Gründen der politischen Sicherheit oder aus praktischen Gründen war das Generalat in Carouge, Ste. Anne d'Auray, Paris and Brüssel.

Im Oktober 2012 wurde das Generalat nach Gumley House, Isleworth, West London verlegt.  

Front of Stella Maris and side door.

 

Lesen Sie über die Geschichte von Stella Maris (erscheint in Kürze)

Lesen Sie über die Feierlichkeiten bei der Schließung des Generalats in Stella Maris.

Von 1980 bis 2012 war das Grab der Gründerin der Treuen Gefährtinnen Jesu, Marie Madeleine Victoire de Bengy de Bonnault d’Houet, in der Kapelle in Stella Maris.

Stella Maris chapel showing grave and mandala painting.      Grave stone of Marie Madeleine in the Stella Maris Chapel.

Venerable Marie Madeleine Victoire de Bengy de Bonnault d'Houet,
21 September 1781—5 April 1858
Foundress
Faithful Companions of Jesus
'le bon Dieu a tout conduit lui-même'

Venerable Marie Madeleine ist jetzt in der Kirche St. Dominik in Paris beerdigt.   Lesen Sie mehr ...

Lasst uns unseren Herrn bitten, uns den Geist der Gemeinschaft Jesus zu geben.
          Es ist Gottes Wille, dass wir diesen Geist haben sollen,
                   denn er gab uns die Satzungen.     (Marie Madeleine)